Nutzwertanalyse

 Update 4.6.2016: Ein Formelfehler wurde behoben. Das Löschen der Kriterien hat jetzt nicht mehr zur Folge, dass bei der Bewertung fehlerhafte Zeilen angezeigt werden.

 

Wenn man ein geeignetes Wohnmobil sucht stellt man schnell fest, dass es ein Vielzahl geeigneter Mobile gibt, die sich häufig nur im Detail unterscheiden. Gerade wenn man sich kein neues Wohnmobil vom Händler kauft, sondern nur ein begrenztes Budget zur Verfügung hat, muss man viel vergleichen und abwägen.

Die Nutzwertanalyse ist hierfür ein geeignetes Instrument. Jeder kann eigene Kriterien bestimmen, die für ihn wichtig sind. So ist z.B. die Kilometerleistung eine Variable, die in eine Gesamtbetrachtung mit einfließen sollte. Wie stark sie das tut kann jeder selber bestimmen und über die Nutzwertanalyse auswerten.

Das Ziel der Nutzwertanalyse ist es mögliche "Kandidaten", welche in die engere Wahl gekommen sind, noch einmal strukturiert und systematisch mit den eigenen Anforderungen abzugleichen. Das Ergebnis ist dann ein Zahlenwert, der eine Aussage darüber macht, welches Mobil am besten mit dein eigenen Vorstellungen übereinstimmt.

 

Ich habe so eine Nutzwertanalyse in Excel gebastelt. Eine kurze Anleitung befindet sich ebenfalls in der Datei. Bei Anregungen oder Änderungswünschen wäre ein Info per Email oder Kommentar auf dieser Seite hilfreich.

 

Da hier leider keine Exceldatei zum Download bereit gestellt werden darf, muss es über einen externen Link erfolgen. 

  

Viel Spaß und Erfolg damit.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0